Busreisen | Deutschland

Die Eifel: Naturerlebnis und Fachwerkromantik

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt Ihre Reise vorbei an Erfurt und Wetzlar. Die Eifel birgt einen sagenhaften Schatz an Naturwundern, die Sie in den nächsten Tagen entdecken werden. Am Nachmittag erreichen Sie ihr Hotel im anerkannten Erholungsort Lutzerath.

2. Tag: Erlebnis Geysir – Andernach

Im Rahmen des heutigen Ausflugs erkunden Sie den höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt. Dieser befindet sich bei Andernach und wird nach einer Schifffahrt auf dem Rhein, ab/an Andernach, erreicht. Sie erleben, wie aus tausenden Metern Tiefe eine bis zu 60 Meter hohe majestätische, weiße Wasserfontäne sprudelt. Im Geysir Museum erfahren Sie mehr zu diesem Naturphänomen. Am Nachmittag erkunden und schmecken Sie die „essbare Stadt“ Andernach bei einem geführten Rundgang.

3. Tag: Die Vulkaneifel und ihre Maare

Heute lernen Sie die einzigartige und unberührte Landschaft des Natur- und Geopark Vulkaneifel kennen und erhalten Einblicke in dessen Geschichte und Entstehung. Ihr örtlicher Reiseleiter erkundet mit Ihnen per Bus und zu Fuß die Umgebung der beeindruckenden Maare, wie das Schalkenmehrener und das Weinfelder Maar, die diese Region über die Jahre landschaftlich geprägt haben.

4. Tag: Nationalpark Eifel

Bei einer Rundfahrt lernen Sie den Nationalpark Eifel kennen und lieben. Schleiden als Hauptstadt des Nationalparks sowie Monschau, „die Perle der Eifel“ nahe der deutsch-belgischen Grenze stehen auf dem Programm. Nach einem interessanten Spaziergang durch die malerische Altstadt Monschaus mit ihren bilderbuchreifen Fachwerkhäusern und engen Gassen geht es weiter auf Entdeckungsreise. Dabei erfahren Sie, warum sich in der Eifel die Häuser hinter haushohen Hecken „verstecken“ und welche geschichtliche Bedeutung die Ordensburg Vogelsang hatte. Sie fahren weiter zum wunderschönen Rursee, wo Sie eine entspannte Schifffahrt erwartet.

5. Tag: Freizeit oder Ausflug Ahrtal und Abtei Maria Laach

Entdecken Sie die vielen kleinen Besonderheiten von Lutzerath oder folgen Sie einem der Wanderwege ins Grüne. Alternativ können Sie an unserem fakultativen Ausflug ins Ahrtal mit Besuch der imposanten Abtei Maria Laach teilnehmen (siehe ZL). Schon von weitem erblicken Sie die imposante sechstürmige Basilika, das Wahrzeichen der Abtei. Erkunden Sie unter anderem die Kirche und das Klosterforum, sowie ausgewählte handwerkliche und landwirtschaftliche Bereiche der Anlage. Ihre Weiterfahrt führt Sie entlang der steilen Weinbergterrassen von Bad Neuenahr – Ahrweiler über die Region Altenahr. Eine Weinprobe darf an diesem Tag nicht fehlen.

6. Tag: Rückreise

Identisch zur Anreise treten Sie die Heimreise an. Ankunft am späten Nachmittag.

So wohnen Sie

„Hotel Maas“ – Lutzerath: familiär geführt, zentrale Lage, Wellnessbereich (gegen Gebühr), keinen Lift, Terrasse im Außenbereich; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Sat-TV, Telefon, kostenfreies WLAN.

Zur Hotelwebsite

Termine und Preise

Anreisetag: So., 07.05.2023
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 725,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 765,– EUR   buchbar
Rückreise am 12.05.2023
6 Tage
ab 725,– EUR
Anreisetag: So., 23.07.2023
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 725,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 765,– EUR   buchbar
Rückreise am 28.07.2023
6 Tage
ab 725,– EUR
Anreisetag: So., 08.10.2023
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 725,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 765,– EUR   buchbar
Rückreise am 13.10.2023
6 Tage
ab 725,– EUR